• Stefan

Das ging ins Auge!

Immer wieder einmal begleiten wir Einzelschicksale, die uns besonders bewegen. So waren wir zu Hause bei Honoré, dessen Familie wir über unsere wöchentlichen "Bible Studies" kennen.

Was ihm bei seiner Arbeit, dem Schlagen von Steinen, passiert ist, erfährst du im Video:




Dies ist kein Einzelfall. Als Nehemia Madagasikara haben wir es uns daher zum Ziel gesetzt, zumindest 2-3 mal im Jahr auf besonders tragische und akute Fälle einzugehen.

Oftmals richtet sich unsere Möglichkeit einer Unterstützung für diese größeren Beträge an unserem Budget. Daher sind wir auf der Suche nach Sponsoren, die das Gelingen einer solchen Operation oder andere Notfälle ermöglichen.

Wenn dich die Geschichte von Honoré berührt und du dir vorstellen kannst, diesen Fall finanziell zu unterstützen, kannst du jetzt dafür spenden! Wir sorgen dafür, dass die notwendige Augenoperation durchgeführt wird, damit Honoré bald wieder arbeiten gehen und seine Familie versorgen kann.

Wir sagen schon einmal im Namen von Honoré und seiner Familie "Herzlichen Dank" und hoffen, möglichst bald handeln zu können und berichten dann in Kürze über den Ausgang der Situation.

Kontodaten Schweiz:

Empfänger: Nehemia Suisy

IBAN: CH29 8080 8005 7115 2981 7

BIC/SWIFT: RAIFCH22XXX Verwendungszweck: Unterstützung Augenoperation

Kontodaten Deutschland: Empfänger: Kontaktmission Deutschland IBAN: DE37 6205 0000 0013 7365 05 BIC: HEISDE66XXX

Verwendungszweck: Projekt 13426 Nehemia Augenoperation


Bitte gib für den Erhalt deiner Spendenbescheinigung am Jahresanfang deine Adresse im Verwendungszweck an.

88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen