Malagasy Sprachschule (Nehemia Training Center)

Sprachunterrecht malagasy 2_edited.jpg

Unser Ziel ist, den Missionaren einen qualitativ hochwertigen und kreativen Unterricht zu bieten, damit sie die Herzensprache der Madagassen mit Freude erlernen und die madagassische Kultur entdecken können.

Der von Olivia und Patrick Keller ausgearbeitete Madagassisch-Kurs basiert auf einer neueren Sprachlernmethode (GPA: Greg Thomson), bei welcher die gesprochene Sprache direkt mit dem Objekt in Beziehung gebracht wird und auf sehr spielerische Art und Weise übers Gehör erlernt wird. 30 Unterrichts-Einheiten decken ein breites Basiswissen im Alltagsbereich mit einem Wortschatz von mehr als 1000 Wörter ab. Es gibt auch ein Unterrichtsmodul zu Biblischem Vokabular und zwei höhere Trainingseinheiten, welche Kinder-Bilderbücher, Beschreibungen von Alltags-Tätigkeiten oder kulturellen Erlebnissen und Biblische Geschichten verwenden, um fließend madagassisch sprechen zu lernen. Kreative und alltagsnahe Vertiefungsübungen ergänzen die Lektionen. Kurzfilme zur Kultur sind in der Planungsphase.
Der Unterricht wird vorzugsweise im Nehemia Center in Person angeboten. Ausnahmen über Zoom sind möglich.

Einen Erfahrungsbericht unserer Missionare Stefan und Nela Frank, die unsere Sprachschule durchlaufen, findest du hier.

olivia paddy grau-farbig.jpg

Olivia Keller

Leiterin der Sprachschule

Die ehemalige Biologie- und Chemielehrerin hat zusammen mit ihrem Mann Patrick (MAF-Direktor und -Pilot) im November 2017 das NTC (Nehemia Training Center) ins Leben gerufen. Sie arbeitet mit 3-5 einheimischen Lernhelfern zusammen.

Sprachzentrum11
Sprachzentrum6
Sprachzentrum10
Sprachzentrum9
Sprachzentrum12
Sprachzentrum8
Sprachzentrum7
Sprachzentrum4
Sprachzentrum5
Sprachzentrum2
Sprachzentrum3
Sprachzentrum1

Interessiert? Dann nimm Kontakt zu Olivia auf!

Cath erzählt...

Missionarin bei FAMadagascar

Die Qualität des Kurses ist einfach unglaublich und ganz anders als alles was ich je in meinen 20 Jahren als Lehrerin für Englisch als Fremdsprache in verschiedenen Schulen gesehen habe: die Unterrichtsmaterialien, die Atmosphäre, die Liebe zum Detail, der Unterrichtsstil, die Methode. Die zwei Unterrichtseinheiten sind nicht nur der Höhepunkt unserer Woche sondern wir sind auch überrascht, wieviel wir nach nur wenigen Wochen schon gelernt haben und in unserem Alltag anwenden können. Ihr habt uns wirklich eine Tür für unser Leben und unseren Dienst hier geöffnet!

Cath farbig-grau_edited.jpg